Regionalverband Heilbronn-Franken

Zur BUND-Ortsgruppe Heilbronn

Willkommen bei der BUND-Ortsgruppe Heilbronn!

Ob Nachhaltigkeitsmarkt oder Nachhaltigkeitstag (hier 2020 auf dem Kiliansplatz), die BUND-Ortsgruppe ist aktiv dabei (Foto: Hohlweck/frei)

Zur BUND-Ortgruppe Heilbronn zählen mehr als 400 Naturfreund*innen! Wir setzen uns dafür ein, dass in unserer Käthchenstadt Natur und Klimaschutz eine Stimme haben. Dafür sind wir zum einen aktiv im Naturschutz unterwegs: Wir legen Biotope an und pflegen sie - wie im Köpfertal oder am Wartberg. Wir engagieren uns in der Umweltbildung. Und wir vernetzen uns mit allen relevaten Organisationen und Partnern in unserer Stadt, die gemeinsam mit uns die Ziele einer umweltgerechten, nachhaltigen und ökologischen Stadtentwicklung vorantreiben möchen.

Im Netzwerk "Klimaschutz" sind wir mit folgenden Gruppierungen vernetzt:

ADFC Heilbronn, Aktionsbündnis Energiewende, Lokale Agenda21, Parents for future PFFFridays for Future FFF, Soziales Zentrum Käthe, SoLawi Weinsberg + Heilbronn; Energeno

Wir als BUND-Ortsgruppe unterstützen ebenso die neue Organisation Heilbronn for future (Bündnis von PFF und FFF) bei Demos und anderen Aktionen.

 

Aktuelles

Klimastreik vor der Klimawahl: Heilbronner BUND macht mit!

Dieser globale Klimastreik am Freitag, den 24. September, ist besonders für Deutschland extrem wichtig: Er soll zwei Tage vor der Bundestagswahl ein Weckruf sein für all jene, die das Thema Klimakatastrophe noch nicht in den Fokus ihrer Wahlüberlegung gerückt haben. Denn allen muss klar sein: Ohne radikalen Klimaschutz jetzt wird es für alle nachfolgenden Generationen ein radikales Minus an Freiheit und Lebensqualität geben. Die Schritte, die wir auf dem Pfad zur schnellen Klimaneutralität nicht gehen, werden schon unsere Kinder und Enkelkinder büßen. Halten wir das 1,5-Grad-Ziel nicht ein (und das werden wir nicht, wenn CDU, FDP, SPD ihre politischen Klimaziele nicht ändern), werden die Auswirklungen dramatisch sein.

Wohl und Weh der Gesellschaft und Wirtschaft der Zukunft hängen von den aktuellen politischen Entscheidungen ab - in Deutschland sind deshalb die nächsten zwei Legislaturperioden maßgeblich.

Tragen Sie diese Bedeutung auf die Straße, kämpfen Sie mit für das Recht folgender Generationen auf Lebensqualität, Freiheit und gesunde Umwelt. Schließen Sie sich dem Klimastreik am 24. September an! Der BUND zeigt Flagge für eine enkeltaugliche Zukunft und den Schutz der Erde!

Wo in Heilbronn treffen wir uns?
An der Mauer vor dem Schwimmbad Soleo, oberhalb des Bollwerkturmplatzes. Dort geben wir auch Banner und andere Materialien aus.

Wann? 11:45 Uhr

Und dann?
Offiziell startet die Veranstaltung um 12 Uhr am Bollwerksturm, gegen 12:30 Uhr setzt sich der Marsch durch die City in Gang.

Und Corona?
Medizinische Masken nicht vergessen, Abstandsregeln einhalten, Hand-Desinfektionsmittel dabei haben!

Heilbronner BUND präsentiert sich beim Nachhaltigkeits- und Energiewendetag (17.09.)

Schon 2019 und 2020 gabs beim BUND viele Anregungen für klimafreundliches Verhalten und zum Artenschutz

(Heilbronn, 06.09.2021) Unter dem Motto „Klimaschutz, Energiewende, Nachhaltigkeit – Jede Tat zählt“ wird auch dieses Jahr wieder der Nachhaltigkeits- und Energiewendetag BaWü in Heilbronn veranstaltet - am Freitag den 17. September von 13 bis 18 Uhr auf dem Kiliansplatz. Auch die BUND Ortsgruppe ist wieder als eine von insgesamt zehn Organistionen vertreten. Weitere Ausstellende sind:  (alphabetisch): Bildungspark Heilbronn-Franken gGmbH, experimenta (Forum und Maker Space), Jugendgemeinderat Heilbronn, Soziales Zentrum Käthe, Lokale Agenda 21 Heilbronn, Parents-for-Future Ortsgruppe Heilbronn, Secondhand Kaufhaus der Aufbaugilde Heilbronn, Solawi Mosbach, The Honu Movement. 

Ziel ist es, alle Seiten von Klimaschutz, Energiewende und Nachhaltigkeit praktisch erlebbar zu machen. Wir setzen dabei auf Vielfalt und Mitmach-Elemente. Es geht darum, zu informieren, nachdenklich zu machen, zum eigenen Handeln zu motivieren. Dazu wird es einige Mitmach-Angebote geben. Nach der Eröffnung mit Oberbürgermeister Mergel und verschiedenen Gemeinderät*innen sind 24 Nachhaltigkeitsakteure aus Heilbronn und dem Umland mit vielfältigen Themen dabei: von Wissens- und Spielangeboten über gerettete Lebensmittel, Second Hand und Repair-Angeboten, Stadtbegrünung, nachhaltige Verpackung, Textilien und Mobilität, Plastikmüllvermeidung, solidarische Landwirtschaft bis hin zur persönlichen Energiewende, zum Glühbirnen-LED-Tausch und zum individuellen CO2-Fußabdruck.

Dieser „Markt“ der Nachhaltigkeitsgruppen wird begleitet von einem gemeinsamen Wissens– und Gewinnspiel aller Ausstellenden und einem bunten Programm auf dem „Forum“ - dem zentralen Kommunikationsort des Tages mit Ausstellerinformationen, Musik (Rap mit T.I.Morris) und mit einem passenden Theater-Stück zur Klimaflucht (Theater FF).

Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie!

Baumführung im Pfühlpark

(Heilbronn, 12.07.21) Am Abend des 30. Juli trafen sich 21 interessierte Mitglieder der BUND-Ortsgruppe zu einer zweistündigen Führung mit dem Baumexperten Christoph Mössinger im Pfühlpark.

Die Lindenallee stand mit Wissenswertem zu den Lindenarten (Sommer-, Winter- und Silberlinde) und den auf diese Baumart angewiesenen Insekten und darin lebenden Tieren am Anfang der Begehung.1. Station WinterlindeAm großen Schnurbaum, den keiner der Teilnehmer erkannte, wurde der Wurzelraum des Baumes zuerst durch ein schematisches Baumbild und dann eindrücklich durch die „Umkreisung“ durch die Gruppe dargestellt.

Neben Esche, Platane, kaukasischer Flügelnuss (gibt es nicht nur vor der Harmonie), Trompetenbaum, Tulpenbaum und Kiefern, konnten auch 2 Mammutbäume bestaunt werden.

Für jede Baumart gab es viele Informationen zu Herkunft, Lebensbedingungen und Einschätzunghinsichtlich der Stressresistenz unter Klimawandelauswirkungen. Während die schönen Rotbuchen keine Verdichtung und Belastungen im Wurzelbereich mögen, bereits deutliche Anzeichen für Trockenheitsstress zeigen und in vielen Wäldern schon absterben, kommen Kiefern mit der Trockenheit besser klar. Und auch der Feldahorn, der am Ende der Führung stand und sogar als Heckenpflanzung eingesetzt werden kann, eignet sich als klimaresilienter Zukunftsbaum.
(Autorin: Birgit Brenner)

Kinder-Fotowettbewerb: Jetzt abstimmen!

Wählt Eure 3 Favoriten und schickt uns bis 15. Juni die Bildernummern per Mail an: andrea.hohlweck@bund.net

Die Bilder findet Ihr hier auf unserer Kinder-Fotowettbewerb-Seite (bitte klicken!).

Mach mit bei unserem Kinder-Fotowettbewerb!

Hast Du eine Kamera? Oder ein Smartphone? Und kommst aus Heilbronn? Dann mach doch mit bei unserem Kinder-Fotowettbewerb! Mehr dazu findest Du hier.

Mitgliederversammlung der OG Heilbronn fällt aus

Coronabedingt fällt unsere für Dienstag, den 16. März geplante Mitgliederversammlung im Heilbronner Mehrgenerationenhaus aus. Wir hoffe, dass wir sie im Sommer nachholen können, wenn sich die Lage - hoffentlich - erholt hat. Bis dahin: Bleibt gesund!

12 Punkteplan für ein besseres Klima in Heilbronn

Die Lokale Agenda 21 hat mit Bürger*innen aus Heilbronn einen konkreten 12-Punkte-Plan für ein besseres Klima in Heilbronn entwickelt. Die Broschüre erhaltet Ihr hier (bitte klicken)!

Wir als BUND-Ortsverband Heilbronn unterstützen hier die Umsetzung des 12 Punkte Plans durch Ergänzungen des VHS-Programms Zukunftsakademie. Weiterhin werden Firmen, Banken, der Heilbronner Gemeinderat und andere Organisation angesprochen, den 12-Punkte-Plan bekannt zu machen und konkrete Aktionen hierzu anzubieten und die Bürger*innen zur Eigeninitiative und zum Mitmachen anzuregen.

BUND-Bestellkorb