Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Regionalverband Heilbronn-Franken

BUND schneidet Kopfweiden im Köpfertal

23. Januar 2019 | Aktiv im Naturschutz (BW)

Der Ortsverband Heilbronn des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) schneidet am Samstag, 26. Januar 2019 die Kopfweiden auf dem Grundstück des BUND im Köpfertal.

 (Ralf Krämer / frei)

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr an der Bushaltestelle Trappensee. Die Naturschützer freuen sich über weitere Helfer – Werkzeug (Gartenschere, Astschneider, evtl. Baumsäge) bitte mitbringen. Bei Temperaturen um oder über 0°C ist das Grundstück ohne Gummistiefel kaum zu betreten.

Weidenruten eignen sich zum Flechten von Körben, zum Bauen von Weiden-Tipis oder lebenden Zäunen und für viele andere Einsatzgebiete. Die geschnittenen Weiden werden am Samstagvormittag an Interessierte abgegeben - an Helfende kostenlos, sonst gegen Spende.

Dieses Jahr hat Staatssekretär André Baumann vom Umweltministerium Baden-Württemberg seinen Besuch und seine Mithilfe bei dem Pflegeeinsatz angekündigt. Baumann besucht regelmäßig Ortsgruppen von Naturschutzverbänden, um sich über Landschaftspflegeeinsätze vor Ort zu informieren

Adresse für Rückfragen:

BUND-Geschäftsstelle Heilbronn

Lixstraße 8

74072 Heilbronn

Tel. 07131/772058

Fax 07131/772059

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb